Tannenrauschen

Umschlag, Marcel Kuoni, TannenrauschenMarcel Kuoni, Tannenrauschen
Kriminalroman

KaMeRu Verlag, 2017
ISBN 978-3-906082-54-7
Leseprobe (pdf)

Niemand will während jener regnerischen Nacht in der abgeschiedenen Bergwelt der Maienfelder Alpen etwas gesehen haben, auch die drei Männer nicht, die den Toten am nächsten Morgen gefunden haben.

Luis Egger, Ermittler der Kriminalpolizei Graubünden, soll den Täter finden. Bei seinen Ermittlungen stößt er immer wieder auf Alois Schmid, einen einflussreichen Bauunternehmer und aussichtsreichen Politiker. Als Fotos von Schmid auftauchen, die ihn mit einer jungen Frau zeigen, und auch sein Sohn unerwartet ins Visier der polizeilichen Ermittlungen gerät, schlägt der Fall eine ungeahnte Richtung ein, und plötzlich finden sich Egger und seine Mitarbeiter der Abteilung für Gewaltverbrechen im Strudel von Korruption, Erpressung und Parteifilz wieder.

Das Schattenvermächtnis

Iris MinderIris Minder, Das Schattenvermächtnis, Kriminalroman, KaMeRu Verlag, Das Schattenvermächtnis
Kriminalroman

KaMeRu Verlag, 2017
ISBN 978-3-906082-56-1

Es ist der 3. Dezember 2015. Doro Schenker und Roland Rothenbühler erhalten in ihrer Medienagentur den Anruf einer Hundebesitzerin, die auf dem Spaziergang im Grenchner Wald bei der Ruine Witeli Eigenartiges und Beängstigendes bemerkt hat. Interessiert an spannenden Geschichten, machen sich Doro und Roland auf den Weg zur Ruine. Dort angekommen, verschwindet Roland auf unerklärliche Weise. Doro holt Hilfe bei zwei Bekannten, die sich auf private Ermittlungen spezialisiert haben.

Zur gleichen Zeit sichtet Andrea Erismann im Stadtarchiv die Akten der alteingesessenen Grenchner Familie Güggi. Die Chronik eines Thomaso Güggi weckt ihr Interesse. Die Eintragungen sind kaum mehr zu entziffern. Sie sind fast auf den Tag genau vor zweihundert Jahren geschrieben worden. Die Registrierarbeit wird plötzlich durch unheimliche Vorkommnisse gestört. Sind es die Geister der verstorbenen Familie oder steckt eine fiese Intrige dahinter? Als dann bei der Ruine des Witeli, den Mauerresten eines alten Bauernhauses, mitten im Wald des Jurasüdhangs, auch noch ihre Tochter Stefanie bei einem Ausflug mit der Schulklasse verschwindet, zweifelt Andrea Erismann an ihrem Verstand.

Ist es möglich, dass ungesühnte Verbrechen der Vergangenheit dazu führen, dass Seelen keine Ruhe finden? Gibt es so etwas wie übernatürliche Phänomene, die nicht mit dem gesunden Menschenverstand zu erklären sind?

Der Kriminalroman von Iris Minder bietet viel Spannung und geschichtliche Hintergründe zur Solothurner Stadt Grenchen.

Das Lächeln der Pandora

Das Lächeln der PandoraC.K. Miller, Das Lächeln der Pandora
Kriminalroman

KaMeRu Verlag, 2014
ca. 250 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-906739-93-9

Leseprobe (pdf)

Sonja Huber, die attraktive Ehefrau des erfolgreichen Zürcher Schönheitschirurgen Dr. Paul Huber verschwindet spurlos. Ihr Wagen voller Blutspuren wird am Fuss von Uetliberg – dem Zürcher Hausberg – durch die Joggerin Helene Schlatter entdeckt. Die Polizei vermutet ein Tötungsdelikt. Doch wo ist der Leichnam? Und welche Rolle spielt Richard Beckermann, der Besitzer einer noblen Schuhboutique im Leben der Vermissten? Und wieso scheint Helene Schlatter mehr zu wissen, als sie zugibt?

Der erste Fall für den sympathischen Zürcher Ermittler Carlo Pfister ist nicht nur spannend, sondern verlangt nach mehr. Fortsetzung folgt mit „Der letzte Satz der Wahrheit„!

Stimmen
„Ein äusserst konsistent geschriebener Krimi mit einer übersichtlichen Figurenzahl, einer klaren Verortung (Zürich) und einer ungewöhnlichen Auflösung (…). Ich habe die Lektüre ( … ) sehr genossen. Dieser Roman ist eine grosse Leistung, vor der ich mich verbeuge!“ – Urs O. Bühler, Drehbuchautor, www.screenwriter.ch