Das Spiel

Das SpielAchim Albrecht, Das Spiel
Thriller

KaMeRu Verlag, 2013
ISBN 978-3-906739-50-2
VERGRIFFEN

Als der autistische Olaf an einem Frühlingsmorgen von seinem routinemässigen Gang zum Bäcker wieder nach Hause zurückkehrt, findet er in der Küche eine auf brutale Art zu Tode geprügelte Frau vor. Dieses entsetzliche Ereignis ist nur der Anfang eines Albtraums, aus dem es für den orientierungslosen Olaf keinen Ausweg zu geben scheint. Olafs fragile Welt droht zusammenzubrechen und er realisiert, dass er in ein Spiel hineingezogen worden ist, dessen Regel er nicht kennt und bei dessen Fortschreiten er dem grausamen Gegner hoffnungslos unterlegen ist.

Erst nach einem völligen Zusammenbruch wandelt sich der Verfolgte unmerklich vom Opfer zum Jäger. Und obwohl er noch immer von der Furcht vor dem Unbekannten gepeinigt wird, nutzt Olaf all ihm zur Verfügung stehende Mittel, um das raffinierte Komplott zu enträtseln und im Spiel die Initiative zu übernehmen.

Die mit besonderer Intensität gezeichneten Charaktere, die wenigen Handlungsorte und die einzigartige literarische Sprache des Autors – all das macht Das Spiel zu einem aussergewöhnlichen Psychothriller und klaustrophobischen Kammerspiel mit ungewissem Ausgang.